Wichtiger Hinweis:

 

Zum Schutz unserer Gäste, Besucher und Mitarbeitenden!

Liebe Hospizgäste, liebe Besucherinnen und Besucher,

bitte melden Sie Ihren Besuch im Vorfeld telefonisch an. Dies ist von Montag bis Freitag von 09:00 – 16:00 Uhr
bei unserem Leitungsteam unter den Telefonnummern: 02641-9187510 oder 02641-9187530 möglich.

Bei Betreten des Hauses müssen Sie sich bitte die Hände desinfizieren und FFP2 Masken, die im Eingangsbereich für Sie bereitstehen, aufsetzen. Außerdem  möchten wir Sie bitten, die auf dem Schreibtisch im Empfang, bereitgelegten Formulare zu unterschreiben und abzugeben.

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen während des Besuches an das Pflegepersonal, via Klingel des Gastes. Ebenso ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich zum Verlassen des Hauses per Klingel melden, wir holen Sie im Zimmer ab!

Wir bitten Sie um dringliche Beachtung und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihre Hospizleitung

 



Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus:

Die Hospiz im Ahrtal gGmbH nimmt den Ausbruch des Coronavirus SARS-CoV-2 ernst. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie über die Maßnahmen informieren.

Wir raten Ihnen, sich über die aktuelle Lage informiert zu halten und die Verhaltensregeln zum Infektionsschutz zu beachten.

Beachten Sie bitte die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts unter folgendem Link:

Hinweise des Robert-Koch-Instituts (RKI)


 


Was ist ein stationäres Hospiz?

Das stationäre Hospiz im Ahrtal hat zehn wohnliche Gästezimmer für schwerstkranke und sterbende Menschen. Angehörige und / oder Freunde können in Gästezimmern oder in einem separaten Appartement übernachten und somit auf Wunsch mit aufgenommen werden. Ein Wohnzimmer mit Wohnküche, ein Raum der Stille, Terrassen und ein Garten stehen den Hospizgästen und ihren Angehörigen und Freunden zur Verfügung.

Ziel unserer Bemühungen ist die Wiederherstellung und Erhaltung bestmöglicher Lebensqualität in der verbleibenden Lebenszeit. Das stationäre Hospiz ist daher eine spezialisierte Pflegeeinrichtung mit einem umfassenden, multiprofessionellen Versorgungs- und Begleitkonzept.

Dazu gehören:

  • palliativpflegerische und palliativmedizinische Versorgung,
  • spezialisierte Schmerztherapie und Symptomkontrolle,
  • das Angebot psychosozialer und seelsorgerischer Begleitung und ergänzende Therapien

 Angehörige und Freunde können unsere begleitenden Angebote ebenfalls nutzen.

 

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Im Kreis Ahrweiler haben wir mit dem stationären Hospiz einen Ort für schwerstkranke und sterbende Menschen geschaffen, die nicht mehr zuhause betreut werden können. Ihre Spende hilft uns, unser Hospiz mit einem wohnlichen Charakter weiter auszustatten, die Baukosten abzutragen und die gesetzlich geforderten 5 % Eigenleistung der Unterhaltskosten aufzubringen. Dank Ihrer Spenden können wir uns noch besser für unsere Gäste einsetzen, damit ein würdevolles Leben bis zuletzt möglich wird.

 

 

Kontakt

Yasmin

 
Yasmin Brost

Hospiz- und

Pflegedienstleitung

02641 91875-10

yasmin.​brost@​hospizimahrtal.​de



 K640 Anna

Anna Louen

Mitarbeiterin Sozialdienst

Aufnahmemanagement

02641 91875-30

anna.louen@hospizimahrtal.de

  

Nicole Holl



Nicole Holl

Mitarbeiterin Verwaltung

02641 91875-20

nicole.holl@hospizimahrtal.de

 




Christoph Drolshagen

Geschäftsführer

 

info@​hospizimahrtal.​de

 

Hospiz im Ahrtal

Dorotheenweg 6

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641 91875-0

Telefax: 02641 91875-50

E-Mail: info@hospizimahrtal.de

Internet: www.hospizimahrtal.de

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE53 5775 1310 0000 5121 29

Volksbank Rhein-Ahr-Eifel e.G.
IBAN: DE55 5776 1591 0102 6157 00

Schirmherr

Hans Stefan Steinheuer gehört zu Deutschlands Spitzenköchen und ist Inhaber des renommierten und ausgezeichneten Restaurants
"Zur Alten Post" in Heppingen. Sein GRUSSWORT als Schirmherr finden Sie hier.

Gefördert durch:

fernsehlotterie small

 

Termine