Unser Team stellt sich vor

 

Examinierte Palliativ-Care Pflegefachkräfte, Mitarbeiterinnen in der Hauswirtschaft, eine Seelsorgerin, unser Sozialdienst, eine Mitarbeiterin in der Verwaltung, ausgebildete Ehrenamtliche und Freiwilligendienstler gehören zu unserem Team.

Bei Bedarf arbeiten wir mit Therapeuten verschiedener Fachrichtungen zusammen und kooperieren eng mit dem ambulanten Hospizdienst des Hospiz-Vereins Rhein-Ahr e.V. sowie benachbarten Hospizdiensten und Palliativstationen.


 

Yasmin Brost

Hospiz- und Pflegedienstleitung

Yasmin Brost ist seit der Eröffnung Teil des Leitungsteams des Hospizes. Seit Oktober 2016 ist sie Hospiz- und Pflegedienstleistung und erste Ansprechpartnerin für alle Mitarbeiter, Gäste und An- und Zugehörige bei allen Fragen.

Sie erreichen Sie täglich Mo - Fr von 09:00 - 18:00 Uhr.

 

 

Anna Louen
stellvertretende Hospizleitung und Sozialdienst

Anna Louen ist seit 2016 im Hospiz für das Aufnahmemanagement und den Sozialdienst zuständig. Außerdem ist sie stellvertretende Hospizleitung und Koordinatorin des Ehrenamtes im stationären Hospiz und steht Angehörigen und Gästen gleichermaßen bei allen Fragen rund um Hospizaufnahme, Kostenzusagen und Versorgung mit Rat und Tat zur Seite.

Sie erreichen Frau Louen täglich von 09:00 - 17:00 Uhr.

 

 

 

Nicole Holl
Mitarbeiterin in der Verwaltung / QM

Nicole Holl ist seit Dezember 2020 in der Verwaltung des Hospizes tätig und hier nicht nur für die Buchhaltung und das Bestellwesen zuständig, sondern auch für alle Themen, die sonst noch im Hintergrund des Hospizes geschehen. Sie erreichen sie bei allen Fragen rund ums Hospiz telefonisch unter 02641-91875-20.

Frau Holl ist an 5 Vormittagen der Woche von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr zu erreichen.

 

 

 

Nicole Schumacher
Seelsorgerin


Nicole Schumacher ist seit Oktober 2016 im Hospiz als Seelsorgerin tätig. Eine würdevolle Begegnung mit unseren Gästen und deren An- und Zugehörigen steht für sie an oberster Stelle.

"Ich bin auch für Sie, als An- und Zugehörige da. Meine spirituellen Angebote sind offen für alle Menschen, unabhängig von ihrer Konfession und Religion. Gerne stelle ich auch den Kontakt zu einem Seelsorger Ihres Vertrauens her. Alle Gespräche und Begegnungen finden im geschützem Raum statt und unterliegen dem Seelsorgegeheimnis."

Frau Schumacher ist zu folgenden Zeiten im Hospiz persönlich und telefonisch unter 02641-91875-0 zu erreichen:

Montag 8.30 Uhr - 13.30 Uhr
Mittwoch 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:30 Uhr - 13:30 Uhr
Freitag 13:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

 

 

Horst Steinheuer
ehrenamtlicher Hausmeister

 

Horst Steinheuer ist seit 2015 als ehrenamtlicher Hausmeister und gute Seele im Hospiz tätig. Als ausgebildeter Hospizbegleiter ist er nicht nur für alle Tätigkeiten, die rund ums Haus anfallen zuständig, sondern steht auch unseren Gästen und deren An- und Zugehörigen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Hospiz-Stiftung Rhein-Ahr-Eifel

 

 

 

Stiftungsziel (Präambel)

Schwerstkranke, sterbende Menschen und deren Angehörige jeden Alters benötigen am Ende des Lebens Zuwendung und Unterstützung. Diegeschäftsmäßige Sterbehilfe in jeder Form wird abgelehnt.
Artikel  1  des  Grundgesetztes  soll  hier  seine  Umsetzung  finden:  „Die  Würde  des Menschen ist unantastbar“.
Sterben  in  Würde  bedeutet,  den  Menschen  in  den  Mittelpunkt  zu  stellen  -  den Sterbenden und seine Bedürfnisse sowie seine Angehörigen.
Dies  soll  durch  die  Stiftung  mit  ermöglicht  werden. Ebenso  soll  die  gesamtgesellschaftliche Bewusstwerdung dieser Erkenntnis weiter entwickelt werden. Immer mehr Menschen setzen sich heute mit der Zukunft ihres Lebens, mit ihrem Sterben auseinander. Das Sterben soll weiter aus der Tabuzone des Bewusstseins in die Mitte der  Gesellschaft  geholt  werden.  Trauer  soll  jedem  im  je  eigenen  Maß  ermöglicht werden und Begleitung finden.
Die  Stiftung  will  ein  dauernder  Impulsgeber  für  ein gutes  Zusammenleben  in  der Gesellschaft  sein.  Menschen  werden  ohne  Ansehen  ihrer  Nationalität,  sozialen Herkunft, Lebensform, konfessionellen Zugehörigkeitgefördert in der Umsetzung.
In einer Gesellschaft des langen Lebens, in der dieZahl der auf Hilfe angewiesenen Menschen  zunimmt,  wird  es  gemeinsame  Anstrengungen  benötigen,  um  eine Sorgekultur  in  unserer  Gesellschaft  -  gesellschaftlich,  politisch,  infrastrukturell  und kulturell  -  weiterzuentwickeln.  Hier  ist  auch  an  die  gleichmäßige  Förderung  von ehrenamtlichem und hauptamtlichem Engagement gedacht.
Zivilgesellschaftliches  Engagement  ist  zu  unterstützen.  Hier  sollen  Regeln  und Normen so gestaltet werden, dass Gastfreundschaft und lebendige Begegnung aller Beteiligten bis zuletzt ermöglicht wird.

Hier finden Sie die gesamte Satzung der Stiftung als PDF-Datei.

 

 


Dem ersten Stiftungsvorstand gehören folgende Personen an:
a) Frau Ulrike Dobrowolny (Dipl. Theologin), als Vorsitzende des Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.
b) Frau Monika Lessenich (Unternehmerin), als Beisitzerin des Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.

Dem ersten Stiftungsrat gehören folgende Personen an:
a) Frau Hildegard Schneider, Vorsitzende
b) Herr Thomas Theisen, stv. Vorsitzender
c) Herr Rolf Eberle, Schriftführer
d) Herr Jörg Bender, Beisitzer
e) Kay Andresen, Beisitzer
f) Hans Stefan Steinheuer, Beisitzer

 

 

Besuchen Sie auch gerne die Homepage der Stiftung unter:

www.hospizstiftung-rheinahreifel.de

 

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns gerne:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beauftragte

  • Fachkraft für Arbeitssicherheit: Detlef Lypken, Marienhaus-Klinikum
  • Arbeitssicherheitsbeauftragte: Petra Gottschalt, Hospiz im Ahrtal
  • Fachkraft für Hygiene: Viola Mareike Schichel
  • Hygienebeauftragte: Petra Gottschalt, Hospiz im Ahrtal
  • Qualitätsmanagementbeauftragte: Petra Gottschalt, Hospiz im Ahrtal
  • Datenschutzbeauftragter: TDSSG GmbH
  • Medizinproduktesicherheitsbeauftragter: Horst Zins, Hospiz im Ahrtal

Bei Fragen an einen Beauftragten können Sie über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit uns aufnehmen, wir leiten die Anfrage dann an den entsprechenden Beauftragten weiter.

Unser Hospiz im Ahrtal

Endlich ein stationäres Hospiz im nördlichen Rheinland-Pfalz

Zwischen Bonn und Koblenz, zwischen Trier und Siegen gab es bislang kein stationäres Hospiz. Diese Lücke ist mit dem Hospiz im Ahrtal geschlossen worden. Seit über 20 Jahren arbeitete der Hospizverein Rhein-Ahr an dieser Idee.

Gebaut wurde das Hospiz im Ahrtal in Bad Neuenahr-Ahrweiler in der Nähe des Krankenhauses Maria Hilf. Dafür wurde die alte, baufällige Villa am Dorotheenweg abgerissen. Dank großer Spendenbereitschaft konnte das Hospiz Mitte Dezember 2015 feierlich eingeweiht werden. Dem großen bürgerschaftlichen Engagement ist es auch zu verdanken, dass den künftigen Gästen eine ausgezeichnete Ausstattung zu Gute kommt.

Seit Januar 2016 nimmt das Hospiz im Ahrtal die ersten Gäste auf.


 Was ist ein stationäres Hospiz

Was ist ein stationäres Hospiz?

Das stationäre Hospiz im Ahrtal hat zehn wohnliche Gästezimmer für schwerstkranke und sterbende Menschen. Angehörige und / oder Freunde können in Gästezimmern oder in einem separaten Appartement übernachten und somit auf Wunsch mit aufgenommen werden. Ein Wohnzimmer mit Wohnküche, ein Raum der Stille, Terrassen und ein Garten stehen den Hospizgästen und ihren Angehörigen und Freunden zur Verfügung.

Ziel unserer Bemühungen ist die Wiederherstellung und Erhaltung bestmöglicher Lebensqualität in der verbleibenden Lebenszeit. Das stationäre Hospiz ist daher eine spezialisierte Pflegeeinrichtung mit einem umfassenden, multiprofessionellen Versorgungs- und Begleitkonzept.

Dazu gehören:

  • palliativpflegerische und palliativmedizinische Versorgung,
  • spezialisierte Schmerztherapie und Symptomkontrolle,
  • das Angebot psychosozialer und seelsorgerischer Begleitung und ergänzende Therapien

 Angehörige und Freunde können unsere begleitenden Angebote ebenfalls nutzen.

Impressum

Herausgeber / Träger

Hospiz im Ahrtal gGmbH
Geschäftsführung: Christoph Drolshagen
Engerser Landstraße 35
56564 Neuwied
Telefon 02631 82-3709
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Handelsregister: Koblenz HRB 23874

GESELLSCHAFTER:
Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.
Marienhaus Holding GmbH
v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Christoph Drolshagen

Rechtliche Hinweise

Das Design der Website, jeglicher Text, alle Grafiken, jede Auswahl bzw. jedes Layout davon ist Eigentum der Hospiz im Ahrtal gGmbH.

Das Kopieren oder die Reproduktion (inklusive des Ausdrucks auf Papier) der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website werden nur zu dem Zweck gestattet, diese Website als Informationsmöglichkeit zu verwenden. Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien bzw. Informationen einschließlich der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck ist untersagt, es sei denn, die Hospiz im Ahrtal gGmbH hat dem vorher schriftlich zugestimmt.

Die Hospiz im Ahrtal gGmbH stellt die Informationen unter Ausschluss jeder Gewährleistung oder Zusicherung, ob ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung.

Die Hospiz im Ahrtal gGmbH übernimmt ferner keine Haftung für die Inhalte fremder Seiten, die durch Hyperlinks in den Internetseiten der Hospiz im Ahrtal gGmbH aktiviert werden können.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem "Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG)" ist die Hospiz im Ahrtal gGmbH nicht bereit und nicht verpflichtet.

Datenschutzhinweis

Sollten Sie auf unseren Internetseiten die Möglichkeit haben, persönliche Daten wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen oder Ihre Anschriften anzugeben, so erfolgen Ihre Angaben freiwillig. Sie können alle bereitgestellten Dienste auch ohne persönliche Daten bzw. unter Angabe eines Pseudonyms nutzen, soweit dies technisch in einem bestimmten Rahmen möglich ist. Die Hospiz im Ahrtal gGmbH erklärt ausdrücklich, dass persönliche Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.
Um unser Internetangebot zu analysieren und weiter zu verbessern, werden von uns mit Piwik in anonymisierter Form Daten erhoben und weiterverarbeitet. Zur Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen werden ausschließlich Pseudonyme generiert. Dazu zählt unter Umständen auch die Verwendung von Cookies (diese sammeln und speichern ebenfalls Daten in pseudonymer Form). Keinesfalls verwendet die Hospiz im Ahrtal gGmbH die erhobenen Daten zur persönlichen Identifizierung eines Besuchers (soweit dies technisch überhaupt möglich wäre) oder bringt den Besucher in Zusammenhang mit den Daten eines Pseudonyms.

Kontakt

HOSPIZ IM AHRTAL
Dorotheenweg 6
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon 02641 91875-0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Yasmin Brost, Hospiz-und Pflegedienstleitung

Telefon 02641 91875-10
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anna Louen, Mitarbeiterin Sozialdienst

Aufnahmemanagement
Telefon 02641 91875-30
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katharina Weiter, Mitarbeiterin in der Verwaltung
Telefon 02641 91875-20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

HOSPIZ IM AHRTAL gGMBH
Engerser Landstraße 35
56564 Neuwied

Christoph Drolshagen, Geschäftsführer
Telefon: 02631 82-3709
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter nach § 6 MPBetreibV

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ehrenamtliche Mitarbeit

Ehrenamtliches Engagement ist konstitutiv für die Hospizarbeit. Das Hospiz ist ein Haus der Bürger des Kreises Ahrweiler.

Im stationären Hospiz gibt es viele Einsatzmöglichkeiten für ehrenamtliche Hospizbegleiter. Sie können uns patientennah in der hospizlichen Begleitung unterstützen oder in sogenannten patientenfernen Diensten, wie am Empfang.

Art und Umfang Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit können Sie individuell festlegen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit Ihren persönlichen Vorstellungen, Stärken und Interessen einbringen.

Selbstverständlich bereiten wir Sie auf Ihre Aufgaben sorgfältig vor. Die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter/-innen übernimmt der Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.

Ansprechpartner für an ehrenamtlicher Mitarbeiter interessierte Mitbürger/-innen ist:

Julia Hansel
Telefon: 0151-70101208

Zustiftungen / Nachlässe / Stifterservice


Die Einrichtung von Zustiftungen und Treuhandstiftungen wird vom Gesetzgeber gefördert und steuerlich sehr begünstigt. Wenn Sie unsere Hospizarbeit durch eine Zustiftung langfristig unterstützen möchten, beraten wir Sie gerne.


Sie können über einen eigenen Stiftungsfonds Ihr besonderes Förderanliegen sichern oder sich für eine eigene Treuhandstiftung unter Ihrem eigenen Namen entscheiden.

Wenn Sie uns durch eine Stiftung direkt fördern möchten, können Sie den Stifterservice der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung  oder die Hilfe der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel  in Anspruch nehmen. Sie werden dann von vielen Formalitäten entlastet.


KONTAKT

Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung
Margaretha-Flesch-Straße 5               
56588 Waldbreitbach                                            
Telefon 02638 925-262                     
Telefax 02638 925-263
www.waldbreitbacher-hospiz-stiftung.de



v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Stiftung Bethel
Dankort - Abteilung Spenden
Quellenhofweg 25
33617 Bielefeld
Telefon 0521 144-4334
www.bethel.de/spenden/besondere-hilfen/mit-einer-zustiftung-helfen.html

Unsere Grundlagen

Was bedeuet Palliative Care?

In allen Bereichen des Franziskus-Hospiz Zentrums ist das Konzept der Palliative Care die Grundlage unseres Handelns.

Palliative Care setzt sich aus dem lateinischen Wort  „palliare“ = umhüllen, „pallium“ = Mantel und dem englischen Wort „care“ = Sorge, Achtsamkeit, Pflege, wertschätzende- umhüllende Fürsorge für Menschen in der letzten Lebenszeit, als Gesamtkonzept zusammen.

Das Angebot der Palliative Care besteht hier ganz bewusst nicht erst in den letzten Lebenstagen oder –wochen, sondern immer dann, wenn ein Mensch unheilbar erkrankt ist.

Eine Orientierung bietet die Definition der Weltgesundheitsorganisation (= WHO) von 2002: “Palliative Care ist ein Ansatz zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und ihren Familien, die mit Problemen konfrontiert sind, welche mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung einhergehen. Dies geschieht durch Vorbeugen und Lindern von Leiden, durch frühzeitige Erkennung, sorgfältige Einschätzung und Behandlung von Schmerzen sowie anderen Problemen körperlicher, psychosozialer und spiritueller Art.“

„Wir werden alles für dich tun, damit du nicht nur in Frieden sterben, sondern leben kannst bis zuletzt.“Mit diesem auch unserem Konzept vorangestellten Satz beschreibt die Gründerin des ersten europäischen Hospizes Dame Cicely Saunders den Auftrag der Hospizarbeit. Hinter dem Wort „alles“ steht ihr Konzept des „total pain“, einem Schmerz, der den Menschen nicht nur körperlich, sondern in seiner gesamten Existenz erfasst.

Am Ende des Lebens stellen sich verstärkt Fragen nach Sinn, nach Ängsten und Hoffnungen. Körperlicher, spiritueller, psychischer und sozialer Schmerz sind manchmal kaum voneinander zu trennen bzw. beeinflussen sich gegenseitig.

 

Die vier Dimensionen der Hospizarbeiteit

Niemand kann Begleiter für alle vier Dimensionen allein sein. Daher ist Hospizarbeit immer Teamarbeit im multiprofessionellen Netzwerk mit Haupt- und Ehrenamt.

 

Hospizarbeit - eine Haltung

"Sie sind wichtig, weil Sie eben sind. Sie sind bis zum letzten Augenblick des Lebens wichtig.Und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben, sondern auch bis zuletzt leben können."

Cicely Saunders, Gründerin der Hospizbewegung

Die Hospizidee geht weit zurück bis in das Mittelalter. In einem hospitium fanden Reisende und Pilger Unterkunft, Betreuung und einen Platz, sich von den Strapazen ihres Weges auszuruhen. Heute kümmern sich ambulante und stationäre Hospize um unheilbar kranke Menschen in den letzten Wochen und Monaten ihres Lebens.

Ziele der Hospizarbeit sind:

  • Diese Menschen auf ihrer letzten Wegstrecke zu begleiten, damit sie menschenwürdig, weitgehend frei von Schmerzen und anderen Symptomen leben können;
  • ihnen auch in dieser Phase ihres Lebens durch Begleitung bis zu ihrem Tod ein möglichst großes Maß an Lebensqualität zu geben.

Wesentlich zur Hospizarbeit gehören das ehrenamtliche, bürgerschaftliche Engagement, ein multiprofessionelles Team aus Palliativfachkräften und -ärzten sowie Seelsorgern und Therapeuten. Entscheidend ist jedoch die hospizliche Haltung. Sie ist von der Überzeugung geprägt, dass jeder Mensch, mag er auch noch so eingeschränkt sein durch seine Erkrankung, eine unverlierbare Würde besitzt und selbstbestimmt bis zuletzt leben darf.

Wir über uns - Träger des Hospizes


Im Herbst 2013 haben der Hospiz-Verein Rhein-Ahr, die Marienhaus Unternehmensgruppe und die
v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel gemeinsam die ökumenische „Hospiz im Ahrtal gGmbH“ gegründet. Gemeinsam werden sie das Hospiz im Ahrtal errichten und betreiben.

Die Gesellschaft arbeitet in einem ökumenischen Geist auf der Basis eines christlichen Menschenbildes. Ihre Dienste stehen allen Menschen offen.

Schwerstkranken und sterbenden Menschen bis zuletzt ein selbstbestimmtes und würdiges Leben zu ermöglichen - das ist oberstes Ziel unserer Hospizarbeit. Dabei schauen wir nicht auf die Nationalität, die Religion, die Weltanschauung, die Art der Erkrankung oder die finanziellen Verhältnisse der Menschen, die zu uns kommen. Was einzig und allein zählt, ist die individuelle Begleitung des Kranken.

logo traeger



Wer trägt die Kosten für einen Hospizaufenthalt?

 

Das Wohnen, die Versorgung und die Begleitung des kranken Menschen sind für ihn im Hospiz kostenfrei.

Die Kranken- und Pflegekassen tragen 95% des vereinbarten Tagesbedarfssatzes. Mindestens 5% der Kosten müssen die Träger des Hospizes aus Spendenmitteln aufbringen.

Wer kann in ein stationäres Hospiz aufgenommen werden?


Aufgenommen werden bei uns Menschen mit nicht heilbar fortschreitenden Erkrankungen wie

  • Krebserkrankungen,
  • Vollbild der Infektionskrankheit AIDS,
  • Neurologischen Erkrankungen,
  • Chronische Nieren-, Herz-, Verdauungstrakt- und Lungenerkrankungen im Endstadium,

die mit nur schwer zu beherrschenden Begleiterscheinungen und sozialen Problemen sowie absehbar geringer Lebenserwartung einhergehen.

Der Hausarzt muss eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ausstellen. Der vom Kranken gewählte Hausarzt bleibt auch nach Aufnahme ins Hospiz medizinisch verantwortlich. Das Hospiz kooperiert darüber hinaus mit speziell dafür geschulten Palliativmedizinern.

Schirmherr

Grußwort des Schirmherrn Hans Stefan Steinheuer

Liebe Freunde und Förderer des Hospizes Bad Neuenahr,

wo die Familie nicht oder nicht mehr helfen kann, die Sterbenden zu begleiten, ist es wichtig, eine Bleibe zu finden. Menschen zu haben, die fürsorglich und mit Würde in den letzten Lebenstagen- und wochen beistehen.

Ein Hospiz ist da ein letzter Ort, wo die Umgebung und die Betreuung stimmen und liebevolle Menschen sich kümmern.

Jeder kann dafür etwas leisten. Auch ich möchte hierzu gerne beitragen. Auf dem letzten Weg keine Nobelküche präsentieren, sondern das was man noch mag und schmecken kann.

Menschenwürdiges Essen mit Freude und Liebe zubereitet - da darf es auch mal ein Leberwurstbrot sein.

Dies ist mir ein Anliegen und dies ist mein Beitrag.

Hans Stefan Steinheuer

Hans Stefan Steinheuer gehört zu Deutschlands Spitzenköchen und ist Inhaber des renommierten und ausgezeichneten Restaurants "Zur Alten Post"in Heppingen.

Was ist ein stationäres Hospiz

 Was ist ein stationäres Hospiz

Das stationäre Hospiz im Ahrtal hat zehn wohnliche Gästezimmer für schwerstkranke und sterbende Menschen. Angehörige und / oder Freunde können in Gästezimmern oder in einem separaten Appartement übernachten und somit auf Wunsch mit aufgenommen werden. Ein Wohnzimmer mit Wohnküche, ein Raum der Stille, Terrassen und ein Garten stehen den Hospizgästen und ihren Angehörigen und Freunden zur Verfügung.

Ziel unserer Bemühungen ist die Wiederherstellung und Erhaltung bestmöglicher Lebensqualität in der verbleibenden Lebenszeit. Das stationäre Hospiz ist daher eine spezialisierte Pflegeeinrichtung mit einem umfassenden, multiprofessionellen Versorgungs- und Begleitkonzept.

Dazu gehören:

  • palliativpflegerische und palliativmedizinische Versorgung,
  • spezialisierte Schmerztherapie und Symptomkontrolle,
  • das Angebot psychosozialer und seelsorgerischer Begleitung und ergänzende Therapien

 Angehörige und Freunde können unsere begleitenden Angebote ebenfalls nutzen.

Datenschutzerklärung

DSGVO – Stand 2018-05-15 

 

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem jeweiligen Impressum der von Ihnen aufgerufenen Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt  auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung durch jederzeit möglichen Widerspruch zu widerrufen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.


2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist im Impressum der jeweiligen Website aufgeführt.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem gängigen elektronischen, maschinenlesbaren Datenformat an Sie oder an einen von Ihnen zu benennenden Verantwortlichen zu verlangen, wenn Sie diese Daten selbst bereitgestellt haben.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Bei Anliegen und Fragen zum Thema Datenschutz und personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage des geltenden Datenschutzrechts gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Hier können Sie die Einstellungen für Cookies ändern oder Ihre Einwilligung widerrufen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist das geltende Datenschutzrecht, das die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des jeweils geltenden Datenschutzrechts. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des jeweils geltenden Datenschutzrechts. Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt.

 

4. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des jeweils geltenden Datenschutzrechts. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung vom Newsletter-Bezug gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.


5. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des jeweils geltenden Datenschutzrechts dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des jeweils geltenden Datenschutzrechts dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des jeweils geltenden Datenschutzrechts dar.Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


6. Kontaktdaten

6.1. Datenschutzbeauftragter

TDSSG GmbH
Am Hagelsrech 14
66806 Ensdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

6.2. Zuständige Datenschutzaufsicht

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland Pfalz
Postfach 3040
55020 Mainz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Spenden

Wofür benötigen wir Ihre Spenden?

Die Kostenträger (Kranken- und Pflegekassen) finanzieren nur einen Teil der entstehenden Kosten. Aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe weiterhin mindestens 5% aller Kosten selber mit Spendenmitteln aufbringen. Mit Ihrer Spende können Sie uns nicht nur bei der Ausstattung des Hauses unterstützen, sondern auch mithelfen die Qualität der Pflege- und Beratungsleistungen in unserem Hospiz zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Wir benötigen Ihre Spenden unter anderem für:

  • Abtragen der Baukosten
  • Finanzierung des Spendenanteils

Bitte helfen Sie uns und den schwerstkranken Menschen mit Ihrer Spende!

Spendenkonten:

Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE53 5775 1310 0000 5121 29

Volksbank Rhein-Ahr-Eifel e.G.
IBAN: DE55 5776 1591 0102 6157 00

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Yasmin

 
Yasmin Brost

Hospiz- und

Pflegedienstleitung

02641 91875-10

yasmin.​brost@​hospizimahrtal.​de



 K640 Anna

Anna Louen

Mitarbeiterin Sozialdienst

Aufnahmemanagement

02641 91875-30

anna.louen@hospizimahrtal.de

  

Nicole Holl



Nicole Holl

Mitarbeiterin Verwaltung

02641 91875-20

nicole.holl@hospizimahrtal.de

 




Christoph Drolshagen

Geschäftsführer

 

info@​hospizimahrtal.​de

 

Hospiz im Ahrtal

Dorotheenweg 6

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641 91875-0

Telefax: 02641 91875-50

E-Mail: info@hospizimahrtal.de

Internet: www.hospizimahrtal.de

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE53 5775 1310 0000 5121 29

Volksbank Rhein-Ahr-Eifel e.G.
IBAN: DE55 5776 1591 0102 6157 00

Schirmherr

Hans Stefan Steinheuer gehört zu Deutschlands Spitzenköchen und ist Inhaber des renommierten und ausgezeichneten Restaurants
"Zur Alten Post" in Heppingen. Sein GRUSSWORT als Schirmherr finden Sie hier.

Gefördert durch:

fernsehlotterie small

 

Termine